1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Ungewöhnliche Kältewelle lässt Saarländer frieren

Ungewöhnliche Kältewelle lässt Saarländer frieren

Frankfurt/Saarbrücken. Eine für Dezember ungewöhnliche Kältewelle sorgt im Saarland und ganz Deutschland für klirrend-kalte Temperaturen und Schnee. Bereits in der Nacht zum Freitag seien die Temperaturen vielerorts auf unter minus zehn Grad abgesunken, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Der Höhepunkt der Kältewelle werde am Samstag erreicht

Frankfurt/Saarbrücken. Eine für Dezember ungewöhnliche Kältewelle sorgt im Saarland und ganz Deutschland für klirrend-kalte Temperaturen und Schnee. Bereits in der Nacht zum Freitag seien die Temperaturen vielerorts auf unter minus zehn Grad abgesunken, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Der Höhepunkt der Kältewelle werde am Samstag erreicht. Von Dienstagnacht an werde im Westen Glatteisregen erwartet. Für den Heiligabend sagen die Meteorologen ruhigeres Wetter voraus, aber nicht überall weiße Weihnacht. afp