Umfrage: Vorstellung von Vize Biden hilft Obama kaum

Washington. Der demokratische Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten, Joe Biden (Foto: dpa), hat nach einer Umfrage kaum Einfluss auf das Wählerverhalten

Washington. Der demokratische Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten, Joe Biden (Foto: dpa), hat nach einer Umfrage kaum Einfluss auf das Wählerverhalten. In einer Erhebung der "Washington Post" und des Senders ABC gaben drei Viertel der Befragten an, die Wahl des Senators aus Delaware zum Vize Barack Obamas (Foto: dpa) ändere ihre Einstellung zum Präsidentschaftskandidaten der Demokraten nicht. 13 Prozent sagten, sie würden sich durch Biden eher für Obama entscheiden, zehn Prozent gaben an, Biden schrecke sie eher davon ab. Obama hatte Biden am Samstag als seinen Vize-Kandidaten bekanntgegeben. > Seite A3: Berichte, Seite A4: Meinung dpa