1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Überlastung treibt Lehrer im Saarland vorzeitig in Pension

Überlastung treibt Lehrer im Saarland vorzeitig in Pension

Fast jeder dritte Lehrer im Saarland geht wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig in Pension. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor.

Es ist bundesweit der zweithöchste Wert. Die Vorsitzende des Lehrerverbands SLLV, Lisa Brausch, sieht die Ursache in einer steigenden Belastung der Lehrer. >