1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Süße Weihnacht: Deutsche geben 600 Millionen für Schokolade aus

Süße Weihnacht: Deutsche geben 600 Millionen für Schokolade aus

Weihnachten - das Fest der Schokolade : Die Bundesbürger geben zu Weihnachten immer mehr Geld für Süßigkeiten wie Schoko-Nikoläuse, Adventskalender & Co. aus. Allein im vergangenen Jahr stieg der Umsatz nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Nielsen um 6,7 Prozent auf fast 600 Millionen Euro. Das Fest der Feste sei damit "eindeutig die wichtigste Saison der Süßwarenindustrie", sagte Nielsen-Manager Michael Griess. Am meisten geben die Deutschen für die schokoladigen Nikoläuse aus - über 159 Millionen Euro. Auf Platz zwei folgt der Adventskalender mit knapp 83 Millionen Euro. Allerdings zieht das Interesse an den Kalendern stetig an, während die Niko-Nachfrage stagniert. Weihnachten ist im Handel übrigens nicht nur im Winter: Der Verkauf von Weihnachtsartikeln beginnt schon im Spätsommer, der Abverkauf dauert dann bis Februar.