Konflikt: Süd- und Nordkorea öffnen Hotline

Konflikt : Süd- und Nordkorea öffnen Hotline

Eine Woche vor ihrem dritten Gipfeltreffen haben Süd- und Nordkorea erstmals eine direkte Telefonverbindung zwischen den Staatschefs beider Länder gelegt. Über die Hotline sollen sich der südkoreanische Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un direkt austauschen und auch in Krisensituationen miteinander sprechen können.

Am Freitag sei die Leitung zwischen Moons Büros und dem Komitee für Staatsangelegenheiten in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang erfolgreich getestet worden, hieß es.