Studie: Schon junge Arbeitnehmer klagen über Stress

Studie: Schon junge Arbeitnehmer klagen über Stress

Berlin. Viele Überstunden, schlechte Bezahlung, unsichere Jobs und wachsender Stress: Viele junge Beschäftigte unter 35 Jahren klagen über die Belastung am Arbeitsplatz. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes

Berlin. Viele Überstunden, schlechte Bezahlung, unsichere Jobs und wachsender Stress: Viele junge Beschäftigte unter 35 Jahren klagen über die Belastung am Arbeitsplatz. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes. "Wenn man es wirklich ernst meint mit der Fachkräfte-Sicherung, dann darf man die jungen Beschäftigten nicht verheizen", forderte die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock gestern bei der Vorstellung der Ergebnisse. dpa