1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Studie: Fußball, Karneval und Volksfeste sind „sozialer Kitt“

Studie: Fußball, Karneval und Volksfeste sind „sozialer Kitt“

Karneval, Fußballspiele und Festivals sind notwendig für den „sozialen Kitt“ in der Gesellschaft. Das geht aus einer Studie der Uni Rostock hervor.

Kennzeichnend für ritualisierte Volksfeste sei, dass Alltagsregeln außer Kraft gesetzt würden. Außerdem feierten Menschen gemeinsam, die sonst Abstand voneinander halten. So fühlten sich beim Karneval viele "gewärmt von vermeintlich Gleichgesinnten". Wichtig sei stets eine zeitliche Begrenzung: "Das Wissen um die Endlichkeit des Festes befördert den Drang zum Exzess."