Studie: Bis 2035 neun Prozent weniger Saarländer

Einwohnerzahl : Studie: 8,5 Prozent weniger Saarländer bis 2035

Die Zahl der Einwohner im Saarland geht bis 2035 um 8,5 Prozent zurück. Das prognostiziert das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Der Studie zufolge liegt das Saarland bei der Einwohnerentwicklung auf dem letzten Platz aller Westländer.

In Ostdeutschland ist der Rückgang noch stärker. In ganz Deutschland bleibt die Einwohnerzahl von heute rund 83 Millionen weitgehend konstant.

Mehr von Saarbrücker Zeitung