1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Wiederholung der Präsidentenwahl: Straßenschlachten bei Neuwahl in Kenia

Wiederholung der Präsidentenwahl : Straßenschlachten bei Neuwahl in Kenia

() Bei der umstrittenen Wiederholung der Präsidentenwahl ist es in einigen Teilen Kenias zu Straßenschlachten gekommen. Mindestens drei Menschen sind dabei getötet worden. Unterstützer der Opposition, die die Abstimmung boykottierte, demonstrierten und warfen unter anderem in Kibera, einem Slum der Hauptstadt Nairobi, mit Steinen.

Die Polizei ging mit Tränengas gegen Demonstranten in Kibera und der westlichen Stadt Kisumu vor. Im Vorfeld der Wahl hatten sich Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Abstimmung und Sorgen vor Gewalt gehäuft.