1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Stiftung will Schach als Unterrichtsfach

Stiftung will Schach als Unterrichtsfach

Dresden. Schachspielen soll schon in der Grundschule auf dem Stundenplan stehen. Das forderte gestern die Deutsche Schachstiftung. Zahlreiche Untersuchungen hätten gezeigt, dass methodischer Schach-Unterricht die geistige Entwicklung und Persönlichkeitsbildung der Kinder fördere. Die Spieler entwickelten Kreativität, Geduld und die Fähigkeit zur Konzentration

Dresden. Schachspielen soll schon in der Grundschule auf dem Stundenplan stehen. Das forderte gestern die Deutsche Schachstiftung. Zahlreiche Untersuchungen hätten gezeigt, dass methodischer Schach-Unterricht die geistige Entwicklung und Persönlichkeitsbildung der Kinder fördere. Die Spieler entwickelten Kreativität, Geduld und die Fähigkeit zur Konzentration. Für Erstklässler soll nach Ansicht der Stiftung pro Woche eine Stunde Schach-Unterricht erteilt werden, ab der zweiten Klasse zwei Stunden. ddp