1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Stadt und Land einigen sich auf neues Stadion für Saarbrücken

Stadt und Land einigen sich auf neues Stadion für Saarbrücken

Saarbrücken. Saarbrücken soll ein neues Stadion bekommen. Darauf haben sich gestern Ministerpräsident Peter Müller (CDU), Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) und das Präsidium des 1. FC Saarbrücken geeinigt. Das Land will sich finanziell an der Modernisierung des Ludwigsparkstadions beteiligen

Saarbrücken. Saarbrücken soll ein neues Stadion bekommen. Darauf haben sich gestern Ministerpräsident Peter Müller (CDU), Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) und das Präsidium des 1. FC Saarbrücken geeinigt. Das Land will sich finanziell an der Modernisierung des Ludwigsparkstadions beteiligen. Laut SZ-Recherchen stellen Stadt und Land zusammen 28 Millionen Euro zur Verfügung. Das Stadion soll 22 500 Plätze haben. kip