1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Stadt Saarbrücken gibt zehn Millionen Euro für neues Stadion

Stadt Saarbrücken gibt zehn Millionen Euro für neues Stadion

Saarbrücken. In der Diskussion um ein neues Fußball-Stadion in Saarbrücken hat sich Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) erneut an Minsterpräsident Peter Müller gewandt. In einem Schreiben, das der SZ vorliegt, stellt sie eine finanzielle Beteiligung der Stadt von zehn Millionen Euro in Aussicht

Saarbrücken. In der Diskussion um ein neues Fußball-Stadion in Saarbrücken hat sich Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) erneut an Minsterpräsident Peter Müller gewandt. In einem Schreiben, das der SZ vorliegt, stellt sie eine finanzielle Beteiligung der Stadt von zehn Millionen Euro in Aussicht. In dem Brief heißt es, dass "diese Finanzierung außerhalb des genehmigten Kreditrahmens der Landeshauptstadt erfolgen" müsse. Gleichzeitig fragte Britz an, in welcher Höhe sich das Land an den Kosten beteiligen würde. Müller stimmte einem Gespräch von Stadt, Land und 1. FCS zu. Der Verein hatte zuletzt einen Entwurf favorisiert, der sowohl Neubauten als auch Sanierungen vorsieht. red