1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Staatsanwalt ermittelt gegen Stiftungs-Chef Melcher

Staatsanwalt ermittelt gegen Stiftungs-Chef Melcher

Saarbrücken. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt wegen des Verdachts der Untreue gegen Ralph Melcher (Foto: rup), Chef der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Dies bestätigte Pressestaatsanwalt Bernd Meiners gestern auf Anfrage. Anlass ist ein Bericht unserer Zeitung über einen Prüfbericht des Landesrechnungshofes

Saarbrücken. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt wegen des Verdachts der Untreue gegen Ralph Melcher (Foto: rup), Chef der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Dies bestätigte Pressestaatsanwalt Bernd Meiners gestern auf Anfrage. Anlass ist ein Bericht unserer Zeitung über einen Prüfbericht des Landesrechnungshofes. Die Kontrolleure werfen Melcher Verschwendung von Steuergeldern durch Luxusreisen und kostspielige Restaurant-Besuche vor. SPD-Generalsekretär Reinhold Jost forderte Kulturminister Karl Rauber (CDU) auf, Melcher sofort zu suspendieren. Zudem müssten Regressforderungen gegen den Stiftungschef geprüft werden. Wie die SZ erfuhr, haben die Prüfer auch die Höhe von Melchers Gehalt als unverhältnismäßig kritisiert. Es liege über dem eines Staatssekretärs. Auch erhalte Melcher für die Betreuung der Bau-Aufgabe Vierter Pavillon eine jährliche Zusatz-Vergütung von 15 000 Euro.

Das Kuratorium der Stiftung hat derweil noch keine Entscheidung über die Zukunft des Vorstands-Chefs gefällt. Abgewartet wird die Stellungnahme Melchers und die einer Wirtschaftsprüfungsfirma. Das Gremium hat gestern die Entlastung Melchers für das Jahr 2008 vertagt. Seite A 2: Berichte, Meinung mju/ce