1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

St. Nikolaus im Warndt schreitet ab heute zur Tat

St. Nikolaus im Warndt schreitet ab heute zur Tat

Großrosseln. Im Weihnachtspostamt von St. Nikolaus im Warndt geht es ab heute wieder richtig rund: Der Nikolaus nimmt an seinem Schreibtisch Platz, um pünktlich bis Heiligabend die vielen Briefe und Wunschzettel von Kindern aus aller Welt zu beantworten. Und weil er das allein unmöglich schaffen kann, wird er von 25 Helfern aus seinem Heimatort unterstützt

Großrosseln. Im Weihnachtspostamt von St. Nikolaus im Warndt geht es ab heute wieder richtig rund: Der Nikolaus nimmt an seinem Schreibtisch Platz, um pünktlich bis Heiligabend die vielen Briefe und Wunschzettel von Kindern aus aller Welt zu beantworten. Und weil er das allein unmöglich schaffen kann, wird er von 25 Helfern aus seinem Heimatort unterstützt. Obwohl der Nikolaus so fleißig ist, müssen die Kinder aber noch bis zum 7. oder 8. Dezember auf Antwort warten. Der Brief vom Nikolaus steckt dann in einem bunten Umschlag (Foto: SZ) mit einem besonders schönen Stempel. Wer jetzt noch einen Wunschzettel loswerden möchte, schickt ihn an folgende Adresse: An den Nikolaus, 66351 St. Nikolaus. red