1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

SPD will keinen Linken zum Landeschef machen

SPD will keinen Linken zum Landeschef machen

Leipzig. SPD-Parteichef Franz Müntefering hat bekräftigt, dass bei den Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und dem Saarland kein Politiker der Linkspartei mit den Stimmen der SPD zum Ministerpräsidenten gewählt wird. "Das ist deutlich gemacht worden und das gilt", sagte er der "Leipziger Volkszeitung"

Leipzig. SPD-Parteichef Franz Müntefering hat bekräftigt, dass bei den Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und dem Saarland kein Politiker der Linkspartei mit den Stimmen der SPD zum Ministerpräsidenten gewählt wird. "Das ist deutlich gemacht worden und das gilt", sagte er der "Leipziger Volkszeitung". Zugleich versprach Müntefering, dass vor der Bundestagswahl geklärt sein wird, mit wem die SPD im Falle eines Wahlerfolgs in den drei Ländern regieren will. dpa