1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

SPD fordert Rücktritt von "Lügner" Guttenberg

SPD fordert Rücktritt von "Lügner" Guttenberg

Berlin. Die SPD hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wegen seiner in Teilen abgeschriebenen Doktorarbeit zum Rücktritt aufgefordert. Dass der CSU-Politiker die Öffentlichkeit über seine Qualifikation getäuscht habe, sei "dreist" und "keine Kleinigkeit", sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier (Foto: dpa)

Berlin. Die SPD hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wegen seiner in Teilen abgeschriebenen Doktorarbeit zum Rücktritt aufgefordert. Dass der CSU-Politiker die Öffentlichkeit über seine Qualifikation getäuscht habe, sei "dreist" und "keine Kleinigkeit", sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier (Foto: dpa). Da kein anderer Politiker so oft von Ehre und Anstand gesprochen habe wie Guttenberg, müsse der Minister nun zurücktreten. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann, sagte: "Die Kanzlerin muss sich jetzt fragen, ob ein Lügner im Kabinett bleiben darf." , A 4: Meinung dapd