Korea: Soldat aus Nordkorea bei Flucht angeschossen

Korea : Soldat aus Nordkorea bei Flucht angeschossen

Einem nordkoreanischen Soldaten ist nach Militärangaben trotz Schusswunden die Flucht über die streng bewachte innerkoreanische Grenze gelungen. Der Soldat sei bei der Flucht nach Südkorea im Grenzort Panmunjom von nordkoreanischen Grenzposten angeschossen worden, teilte ein Sprecher des südkoreanischen Verteidigungsministeriums gestern mit.

Nachdem er es über die Grenze geschafft hatte, sei er von südkoreanischen Soldaten gefunden und dann in ein Krankenhaus gebracht worden.