Seehofer will trotz Merkel-Veto an Maut festhalten

Seehofer will trotz Merkel-Veto an Maut festhalten

Nach dem strikten Nein von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im TV-Duell von Sonntagabend spitzt sich der Streit mit der CSU über eine Pkw-Maut für ausländische Autofahrer zu. CSU-Chef Horst Seehofer bestand gestern erneut auf der Maut.

"Ich fahre aus Berlin nicht zurück, ohne dass wir eine Vereinbarung treffen, dass diejenigen, bei denen wir bezahlen, auch bei uns bezahlen", sagte Seehofer gestern bei einem Wahlkampfauftritt. Für deutsche Autofahrer solle sie mit der Kfz-Steuer abgegolten sein. Merkel hatte im TV-Duell deutlich wie seit längerem nicht gesagt: "Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben."

Mehr von Saarbrücker Zeitung