Schwarz-Gelb für harte Linie gegen Auto-Brandstifter

Schwarz-Gelb für harte Linie gegen Auto-Brandstifter

Berlin. Wegen der zahlreichen Fälle von Auto-Brandstiftungen in Berlin werden die Rufe nach Konsequenzen lauter. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) bezeichnete die Brandserie als sehr beunruhigend. "Deswegen plädiere ich für ein hartes und konsequentes Vorgehen gegen diese Art von Kriminalität", sagte er in Berlin

Berlin. Wegen der zahlreichen Fälle von Auto-Brandstiftungen in Berlin werden die Rufe nach Konsequenzen lauter. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) bezeichnete die Brandserie als sehr beunruhigend. "Deswegen plädiere ich für ein hartes und konsequentes Vorgehen gegen diese Art von Kriminalität", sagte er in Berlin. Auch FDP-Chef Philipp Rösler forderte, der Rechtsstaat müsse durchgreifen. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung