1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Schock für Sparer: Zentralbank setzt Zins auf Rekordtief

Schock für Sparer: Zentralbank setzt Zins auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank (EZB) verschärft ihren Krisen-Kurs: Im Kampf gegen die niedrige Inflation im Euroraum senkte die Notenbank unter ihrem Chef Mario Dra ghi ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf das Rekordtief von 0,15 Prozent. Zudem müssen Institute, die Geld bei der EZB einlagern, künftig Strafzinsen zahlen.

Damit soll die Kreditvergabe angekurbelt werden. Für Sparer wird es jedoch immer schwieriger, ihr Geld ohne Realverlust anzulegen. Die EZB "vernichtet Vermögenswerte", kritisierte Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon. Derweil beflügelt der Kurs der Notenbanker die Börse: Der Aktienindex Dax über sprang gestern erstmals die Marke von 10 000 Punkten. > , Meinung