Schäuble will trotz Aufschwung sparen

Schäuble will trotz Aufschwung sparen

Berlin. Trotz der unerwartet guten Konjunktur will die Bundesregierung ihre Sparpaket ohne Abstriche durchsetzen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verteidigte gestern bei der ersten Lesung des Haushalts 2011 die Vorhaben als sozial ausgewogen. Der Etat sieht 57,5 Milliarden Euro neue Schulden vor. Die Opposition warf der Koalition vor, Sozialabbau zu betreiben

Berlin. Trotz der unerwartet guten Konjunktur will die Bundesregierung ihre Sparpaket ohne Abstriche durchsetzen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verteidigte gestern bei der ersten Lesung des Haushalts 2011 die Vorhaben als sozial ausgewogen. Der Etat sieht 57,5 Milliarden Euro neue Schulden vor. Die Opposition warf der Koalition vor, Sozialabbau zu betreiben. dapd