1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Schäuble lehnt CSU-Forderung nach Obergrenze für Flüchtlinge ab

Schäuble lehnt CSU-Forderung nach Obergrenze für Flüchtlinge ab

Im unionsinternen Streit um die Flüchtlingspolitik hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU ) die Forderungen aus der CSU nach einer Obergrenze scharf zurückgewiesen. "Die Symboldebatte um eine Obergrenze braucht kein Mensch", sagte Schäuble der "Bild am Sonntag". Das Grundrecht auf Asyl kenne "per Definition keine Obergrenze". Die Frage nach einer Obergrenze stelle sich auch angesichts der zurückgegangenen Zahl an Flüchtlingen nicht mehr, sagte Schäuble. Zudem "machen Rückführungsabkommen und Aufnahmezentren an den Außengrenzen Europas die Obergrenze überflüssig".