1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Sahra Wagenknecht schließt Heirat nicht aus

Sahra Wagenknecht schließt Heirat nicht aus

Saarbrücken. Die stellvertretende Linke-Vorsitzende Sahra Wagenknecht (43) schließt eine Hochzeit mit ihrem Lebensgefährten Oskar Lafontaine nicht aus. Der 69-Jährige sei "die große Liebe meines Lebens", sagte Wagenknecht dem "Tagesspiegel am Sonntag". Sie würde noch mal heiraten, wenn sie "Lust dazu habe"

Saarbrücken. Die stellvertretende Linke-Vorsitzende Sahra Wagenknecht (43) schließt eine Hochzeit mit ihrem Lebensgefährten Oskar Lafontaine nicht aus. Der 69-Jährige sei "die große Liebe meines Lebens", sagte Wagenknecht dem "Tagesspiegel am Sonntag". Sie würde noch mal heiraten, wenn sie "Lust dazu habe". Der Ex-Ministerpräsident hatte seine Beziehung zu Wagenknecht im November 2011 auf einem Parteitag der Saar-Linken öffentlich gemacht. Die Kapitalismuskritikerin, die das Saarland als ihre "Heimat" bezeichnet, verriet, dass sie beim Spielen kapitalistische Züge zeigt. Monopoly spiele sie so, "dass ich möglichst bald auf der Schlossallee sitze, damit ich gewinne". lrs/redFoto: XXX