Saarland testet Ehrenamts-Karte in zwei Landkreisen

Saarland testet Ehrenamts-Karte in zwei Landkreisen

Saarbrücken. Das Saarland führt ab Januar in den Kreisen Neunkirchen und Merzig-Wadern testweise eine Ehrenamts-Karte ein. Für Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist sie ein Dankeschön an jene Menschen im Land, die sich besonders stark ehrenamtlich engagieren. Mit der Karte gibt es Ermäßigungen beim Eintritt in Museen, beim Staatstheater oder in kommunalen Einrichtungen

Saarbrücken. Das Saarland führt ab Januar in den Kreisen Neunkirchen und Merzig-Wadern testweise eine Ehrenamts-Karte ein. Für Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist sie ein Dankeschön an jene Menschen im Land, die sich besonders stark ehrenamtlich engagieren. Mit der Karte gibt es Ermäßigungen beim Eintritt in Museen, beim Staatstheater oder in kommunalen Einrichtungen. Wie viele der 400 000 Ehrenamtler das Angebot nutzen werden, ist unklar. gp

Mehr von Saarbrücker Zeitung