1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarland nimmt weitere Flüchtlinge aus Syrien auf

Saarland nimmt weitere Flüchtlinge aus Syrien auf

Das Saarland will 62 weitere Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien aufnehmen – und damit doppelt so viele wie bislang geplant. „Wir können die Menschen nicht im Stich lassen“, teilte Innenministerin Monika Bachmann (CDU) mit.

Aufgenommen werden sollen Flüchtlinge mit engen verwandtschaftlichen Beziehungen zu Menschen im Saarland. Die Verwandten müssen den Lebensunterhalt der Flüchtlinge sichern. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) sprach sich für einen erleichterten Zuzug von Familienangehörigen syrischer Flüchtlinge nach Deutschland aus. >