Saarland bleibt unter strenger Haushaltskontrolle

Saarland bleibt unter strenger Haushaltskontrolle

Die hoch verschuldeten Länder Saarland und Bremen werden auch in den kommenden Jahren unter verschärfter Haushaltskontrolle stehen. Die Überwachungsergebnisse seien "weiterhin auffällig", teilte der Stabilitätsrat gestern in Berlin mit. Die seit etwa fünf Jahren laufenden Sanierungsverfahren würden bis 2020 verlängert. Lob bekam das Saarland derweil für seine Sparbemühungen . Finanzminister Stephan Toscani (CDU ) zeigte sich zufrieden: "Wir sehen darin eine Anerkennung für unseren Konsolidierungskurs." >