1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländische Väter bekommen besonders viel Elterngeld

Saarländische Väter bekommen besonders viel Elterngeld

Im Saarland weicht der monatliche Anspruch auf Elterngeld deutlich vom deutschen Durchschnitt ab. Während saarländische Väter mit durchschnittlich 999 Euro das vierthöchste Elterngeld erhalten, liegen die Mütter mit nur 559 Euro deutschlandweit im unteren Drittel.

Saarbrücken. Im Saarland weicht der monatliche Anspruch auf Elterngeld deutlich vom deutschen Durchschnitt ab. Während saarländische Väter mit durchschnittlich 999 Euro das vierthöchste Elterngeld erhalten, liegen die Mütter mit nur 559 Euro deutschlandweit im unteren Drittel. Spitzenreiter sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts die bayrischen Männer mit 1147 Euro sowie die Hamburgerinnen mit 657 Euro; der Bundesschnitt beträgt 973 beziehungsweise 590 Euro.

 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
 Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa
Das Elterngeld ist nicht überall gleich. Foto: dpa

Die Höhe der 2007 eingeführten Familienunterstützung richtet sich nach dem Einkommen des Elternteils, der für die Kindererziehung im Beruf aussetzt. Gezahlt werden 67 Prozent des letzten Nettolohns. Mütter in Pirmasens bekamen übrigens das niedrigste Elterngeld der Republik: 426 Euro. epd/red