1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländische Schulen sollen Teams gegen Mobbing bilden

Saarländische Schulen sollen Teams gegen Mobbing bilden

Mobbing gar nicht erst entstehen lassen: Das ist der Ansatz eines neuen Projektes gegen Ausgrenzung und Hänseleien in saarländischen Schulen. Von jeder weiterführenden Schule sollen Lehrer und Schoolworker zu „Mobbing-Interventions-Teams“ ausgebildet werden, die an den Schulen Anti-Mobbing-Projektwochen durchführen.

Auch Eltern werden eingebunden. Initiatoren sind das Landesinstitut für Präventives Handeln und die Techniker Krankenkasse. >