1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländische Kliniken gehören bundesweit zu den teuersten

Saarländische Kliniken gehören bundesweit zu den teuersten

Saarbrücken. Auch die Gesundheitsreform kann den Anstieg der Krankenhauskosten nicht stoppen. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Ausgaben der Kliniken im vergangenen Jahr auf 72,6 Milliarden Euro. Das waren 3,4 Milliarden Euro oder fünf Prozent mehr als 2007, teilte die Behörde gestern mit. Spitzenreiter bei den Kosten pro Fall ist Hamburg mit 4137 Euro

Saarbrücken. Auch die Gesundheitsreform kann den Anstieg der Krankenhauskosten nicht stoppen. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Ausgaben der Kliniken im vergangenen Jahr auf 72,6 Milliarden Euro. Das waren 3,4 Milliarden Euro oder fünf Prozent mehr als 2007, teilte die Behörde gestern mit. Spitzenreiter bei den Kosten pro Fall ist Hamburg mit 4137 Euro. Das Saarland folgt auf Platz zwei mit 3997 Euro, Berlin hat die dritthöchsten Kosten (3962 Euro). dpa/jöw