1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländische FDP-Politiker fordern Rücktritt von Westerwelle

Saarländische FDP-Politiker fordern Rücktritt von Westerwelle

Saarbrücken. FDP-Chef Guido Westerwelle (Foto: dapd) gerät nach dem Wahldebakel seiner Partei immer stärker in Bedrängnis

Saarbrücken. FDP-Chef Guido Westerwelle (Foto: dapd) gerät nach dem Wahldebakel seiner Partei immer stärker in Bedrängnis. Der saarländische Europaabgeordnete Jorgo Chatzimarkakis, der auch Vorstandsmitglied der FDP ist, verlangte gestern den Rückzug des Parteichefs und appellierte an Generalsekretär Christian Lindner, die Führung zu übernehmen: "Wer als Parteivorsitzender Schicksalswahlen verliert, muss als Parteivorsitzender die Konsequenzen ziehen." Westerwelle habe die Doppelbelastung als Außenminister und Parteichef nicht überzeugend bewältigt. Der Fraktionschef der FDP im Saar-Landtag, Christian Schmitt, forderte Westerwelle erneut auf, sein Außenminister-Amt abzugeben und neben der Parteispitze den Fraktionsvorsitz zu übernehmen. dapd/dpa