Bundesweite Amnestie: Saarländer geben 80 illegale Schusswaffen ab

Bundesweite Amnestie : Saarländer geben 80 illegale Schusswaffen ab

Die Saarländer haben während einer einjährigen bundesweiten Amnestie den zuständigen Behörden 80 illegale Schusswaffen straffrei überlassen. Das teilte das saarländische Innenministerium auf SZ-Anfrage mit.

Damit wurden deutlich weniger Waffen abgegeben als bei der vorherigen Amnestie im Jahr 2009. Damals waren es landesweit 453.

Mehr von Saarbrücker Zeitung