1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländer besonders oft psychisch krank

Saarländer besonders oft psychisch krank

Saarbrücken. Saarländer sind häufiger psychisch krank als andere Bundesbürger. Das geht aus dem Gesundheitsreport der Barmer GEK für 2011 hervor. Den Angaben zufolge lag der Anteil am Krankenstand für pyschische Erkrankungen im vergangenen Jahr bei 17,9 Prozent, bundesweit bei 16,5 Prozent. Frauen seien häufiger betroffen als Männer, teilte die Barmer GEK mit

Saarbrücken. Saarländer sind häufiger psychisch krank als andere Bundesbürger. Das geht aus dem Gesundheitsreport der Barmer GEK für 2011 hervor. Den Angaben zufolge lag der Anteil am Krankenstand für pyschische Erkrankungen im vergangenen Jahr bei 17,9 Prozent, bundesweit bei 16,5 Prozent. Frauen seien häufiger betroffen als Männer, teilte die Barmer GEK mit. red