Saar-Uni verpasst Millionen-Förderung

Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes ist gestern im Rennen um den Titel "Elite-Uni" ausgeschieden. Damit entgeht ihr eine Fördersumme im zweistelligen Millionenbereich. Im Wissenschaftswettbewerb von Bund und Ländern erreichten nur sieben von 22 Hochschulen die Endrunde

Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes ist gestern im Rennen um den Titel "Elite-Uni" ausgeschieden. Damit entgeht ihr eine Fördersumme im zweistelligen Millionenbereich. Im Wissenschaftswettbewerb von Bund und Ländern erreichten nur sieben von 22 Hochschulen die Endrunde. Der Saarbrücker Uni-Präsident Volker Linneweber will "die guten Ideen" des Antrags dennoch auf dem Campus umsetzen. pbe