Saar-Rechnungshof rügt Finanzgebaren der CDU-Fraktion

Saar-Rechnungshof rügt Finanzgebaren der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion im saarländischen Landtag muss mit einer deutlichen Rüge des Landesrechnungshofes rechnen. Zu einem Prüfbericht für die Jahre 2004 bis 2009, der in den kommenen Wochen erwartet wird, sind gestern erste Details durchgesickert.

Demnach beanstanden die Kontrolleure Ausgaben für mehrere Klausurtagungen in einem Fünf-Sterne-Hotel inclusive vierstelliger Getränkerechnungen und zu hohe Ausgaben für Drucksachen und Veranstaltungen im Jahr 2007 . Kritik soll es auch an der 11 000 Euro teuren Renovierung des Büros von Ex-Fraktionschef Jürgen Schreier geben. >