1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saar-Politikerin fordert Reaktion auf NSU-Streit

Saar-Politikerin fordert Reaktion auf NSU-Streit

Saarbrücken. Angesichts des Streits um die Platzvergabe im Münchner NSU-Prozess hat die Staatssekretärin im Saar-Justizministerium, Anke Morsch, eine Debatte über das Verhältnis von Justiz und Medien gefordert. So müsse geklärt werden, ob die Hauptverhandlung in Nebenräume übertragen werden dürfe. Das Saarland wolle die Justizministerkonferenz mit dem Thema befassen

Saarbrücken. Angesichts des Streits um die Platzvergabe im Münchner NSU-Prozess hat die Staatssekretärin im Saar-Justizministerium, Anke Morsch, eine Debatte über das Verhältnis von Justiz und Medien gefordert. So müsse geklärt werden, ob die Hauptverhandlung in Nebenräume übertragen werden dürfe. Das Saarland wolle die Justizministerkonferenz mit dem Thema befassen. > Seite A 4: Analyse red