1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saar-Politik verteidigt arbeitsfreien Luther-Gedenktag

Saar-Politik verteidigt arbeitsfreien Luther-Gedenktag

Nach dem Protest der Saar-Wirtschaft gegen einen einmaligen arbeitsfreien Feiertag zum Luther-Jahr 2017, hat die Landespolitik gestern ihre Pläne verteidigt. Geschlossen betonten die Parteien die Bedeutung des Tages.

Am 31. Oktober 1517 hatte Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche genagelt. Die Saar-Wirtschaft befürchtet Verluste von 32 Millionen Euro durch den Arbeitsausfall. >