Saar-Ministerin stellt 19-Punkte-Plan für Familien vor

Saar-Ministerin stellt 19-Punkte-Plan für Familien vor

Die Politik im Saarland soll alternative Familienmodelle wie alleinerziehende Eltern oder "zusammengewürfelte Familien" (Patchwork) zukünftig besser unterstützen. Das hat die saarländische Sozialministerin Monika Bachmann (CDU ) in einem gestern vorgestellten Maßnahmenkatalog festgelegt.

Der 19 Punkte umfassende Plan sieht unter anderem vor, eine "Servicestelle Familie" im Sozialministerium einzurichten. Das Kompetenz-Zentrum soll als Anlaufstelle für Fragen rund um die Familienpolitik dienen, erklärte die Ministerin. Außerdem will Bachmann ein Gutachten erstellen lassen, um herauszufinden, wie sich die Situation der Familien im Saarland verändert hat. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung