Vor dem Landesparteitag: Saar-Linke steht vor personellem Neuanfang

Vor dem Landesparteitag : Saar-Linke steht vor personellem Neuanfang

Bei den heillos zerstrittenen Saar-Linken deutet sich ein Wechsel an der Parteispitze an. Die Landesvorsitzende Astrid Schramm will beim Parteitag in der nächsten Woche in Völklingen nicht mehr antreten. Sie sprach sich für einen Neuanfang aus – ohne ihren innerparteilichen Widersacher Thomas Lutze. Als möglicher Nachfolger gilt der Parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Jochen Flackus, ein Vertrauter Oskar Lafontaines. Flackus sagte der SZ, er sei bereit, eine Rolle zu spielen, wenn sich der Landesvorstand neu aufstelle. Allerdings nannte er nicht explizit den Landesvorsitz.