1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saar-Institut arbeitet mit Elite-Universität in den USA zusammen

Saar-Institut arbeitet mit Elite-Universität in den USA zusammen

Ab 2017 kooperiert das Zentrum für IT-Sicherheit an der Saar-Uni, das Cispa-Institut, mit der US-amerikanischen Elite-Universität Stanford. Ziel sei es, die besten Nachwuchskräfte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit ins Saarland zu holen und diese mit dem Partner Stanford exzellent auszubilden, sagte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) gestern. In dem Programm forschen die Wissenschaftler zunächst zwei Jahre am Cispa, anschließend erhalten sie eine zweijährige Gastprofessur in Stanford, bevor sie nach Saarbrücken zurückkehren. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Kooperation, die zeitlich nicht befristet ist, jährlich mit rund drei Millionen Euro. >