Saar-Grüne trotzen Quote: Einzige rein männliche Fraktion

Saarbrücken · Das ist einmalig in Deutschland: Die grüne Saar-Landtagsfraktion wird zur Männerdomäne – und das in der selbst ernannten Quoten-Partei: Als Nachrücker für die neue Bundeschefin Simone Peter will Ex-Bildungsminister Klaus Kessler im Parlament neben Fraktionschef Hubert Ulrich Platz nehmen und nicht für die auf der Liste nach ihm platzierte Claudia Willger Platz machen. „Ich beabsichtige, das Mandat anzunehmen“, sagte Kessler der SZ.

Bis Ende der Woche will er sich engültig entscheiden. Droht hier die Revolution? Kessler rechtfertigt das: Ein Parteitag habe vor der Landtagswahl geregelt, dass er mit Landeslisten-Platz 3 "auf einem Frauenplatz" kandidiere. Eine echte Frau fand sich dafür wohl nicht.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort