Saar-Arbeitnehmer verdienen weniger

Saar-Arbeitnehmer verdienen weniger

Saarbrücken. Die Krise hat sich 2009 in den Geldbeuteln der Saar-Arbeitnehmer ausgewirkt. Wie das Statistische Amt ermittelte, fielen die Bruttoverdienste der Vollzeitbeschäftigten im produzierenden und im Dienstleistungsgewerbe vor allem wegen Kurzarbeit um 1,3 Prozent gegenüber 2008 - im Schnitt um 513 Euro auf 39 159 Euro

Saarbrücken. Die Krise hat sich 2009 in den Geldbeuteln der Saar-Arbeitnehmer ausgewirkt. Wie das Statistische Amt ermittelte, fielen die Bruttoverdienste der Vollzeitbeschäftigten im produzierenden und im Dienstleistungsgewerbe vor allem wegen Kurzarbeit um 1,3 Prozent gegenüber 2008 - im Schnitt um 513 Euro auf 39 159 Euro. red