1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Russlands Präsident Putin besucht Nato-Land Slowenien

Russlands Präsident Putin besucht Nato-Land Slowenien

Mitten in der Eiszeit zwischen dem Westen und Russland hat Kremlchef Wladimir Putin am Samstag das EU- und Nato-Land Slowenien besucht. Er nahm an einer Feier zum Gedenken an russische Opfer im Ersten Weltkrieg teil. Vor 100 Jahren waren bei einem Lawinenabgang 300 russische Kriegsgefangene im Norden des Landes ums Leben gekommen.

Der slowenische Präsident Borut Pahor sagte als Gastgeber vor 2500 Gästen auch an Putin gewandt, die Frage von Krieg und Frieden sei "immer eine politische Entscheidung". Der russische Gast, dessen imperiale Außenpolitik den Unwillen der EU und der USA hervorruft, blieb in seiner Antwort unscharf. Er lobte die "aufrichtige Gastfreundschaft" der Slowenen.