Runder Tisch zu Missbrauch beschlossen

Berlin. Die Bundesregierung hat gestern den Weg für einen Runden Tisch zu sexuellem Missbrauch in Schulen und kirchlichen Einrichtungen frei gemacht. Zugleich setzte das Kabinett die frühere SPD-Bundesfamilienministerin Christine Bergmann (70) als Missbrauchsbeauftragte ein

Berlin. Die Bundesregierung hat gestern den Weg für einen Runden Tisch zu sexuellem Missbrauch in Schulen und kirchlichen Einrichtungen frei gemacht. Zugleich setzte das Kabinett die frühere SPD-Bundesfamilienministerin Christine Bergmann (70) als Missbrauchsbeauftragte ein. und Meinung kna/dpa