1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Cyber-Kriminalität: Richterbund lobt Whatsapp-Gesetz

Cyber-Kriminalität : Richterbund lobt Whatsapp-Gesetz

(epd) Der Deutsche Richterbund hat das umstrittene Whatsapp-Gesetz der Bundesregierung verteidigt. „Es kann nicht sein, dass die Ermittler bei einem Verdacht auf gravierende Straftaten zwar Telefongespräche abhören oder E-Mails mitlesen dürfen, aber nicht auf die Kommunikation bei WhatsApp, Telegram oder Threema zugreifen können“, sagte ein Sprecher der Funke Mediengruppe.

Der Staat müsse technologisch Schritt halten, um besonders Terrorismus und organisierte Kriminalität weiterhin effektiv bekämpfen zu können. Laut Gesetz dürfen Ermittler künftig Schnüffel-Software auf Handys von Verdächtigen laden, um die Kommunikation bei Whatsapp mitzulesen.