1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Strafprozessrecht: Richterbund kritisiert lange Gerichtsverfahren

Strafprozessrecht : Richterbund kritisiert lange Gerichtsverfahren

() Weil Verfahren immer länger würden, hat der Deutsche Richterbund eine Reform des Strafprozessrechts gefordert. „Strafverfahren dauern insbesondere bei den Landgerichten heute deutlich länger, was auch an einem immer komplexeren Prozessrecht liegt“, sagte Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Eine neue Bundesregierung müsse hier nachlegen. Bei großen Prozessen mit vielen Beteiligten müsse die Zahl der Nebenklageanwälte begrenzt werden, „so dass ein Anwalt eine größere Gruppe von Nebenklägern vertritt“, sagte Rebehn. Der NSU-Prozess zeige, wie schwierig es sei, ein Verfahren mit dutzenden Nebenklageanwälten stringent abzuschließen.