1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarland: Rettungskräfte im Dauereinsatz

Saarland : Rettungskräfte im Dauereinsatz

Ein Unwetter mit Gewittern, Hagel und Starkregen ist gestern über Teile des Saarlandes gezogen. Bis in die Abendstunden mussten die Rettungskräfte 54 Mal ausrücken, weil Keller vollgelaufen, Straßen (hier in St. Wendel) überflutet und Bäume umgestürzt waren, teilte die Lagezentrale der Polizei mit.

In Saarbrücken war durch einen Blitz ein Haus in Brand geraten. Noch heftiger erwischte es die Menschen im Norden und Osten Deutschlands. Im niedersächsischen Uelzen wurde ein Mann von einem Baum erschlagen. Foto: B&K; oben: afp