1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gute Nachrichten für Ruheständler: Renten steigen 2018 voraussichtlich um drei Prozent 

Gute Nachrichten für Ruheständler : Renten steigen 2018 voraussichtlich um drei Prozent 

Die 21 Millionen Rentner können im nächsten Jahr mit einer Steigerung ihrer Bezüge von gut drei Prozent rechnen. Zum 1. Juli 2018 werde ein Rentenplus von 3,09 Prozent im Westen sowie 3,23 Prozent im Osten erwartet.

Das geht aus dem neuen Rentenbericht der Bundesregierung hervor, der kommende Woche im Kabinett behandelt werden soll. Für einen „Standard­rentner“ würde die Erhöhung rund 43 Euro mehr pro Monat bedeuten.