Rasen ohne Limit

Deutschland ist das Land schneller Autos, das Land des unbegrenzten Fahrspaßes, das Land, in dem die freie Fahrt für freie Bürger gilt. So gesehen war Sigmar Gabriels Vorstoß für ein generelles Tempolimit eine Schlappe mit Ansage, die auch gleich von seinen Parteikollegen bei der SPD bestätigt wurde.

Wer sich in Deutschland für eine Geschwindigkeitsbegrenzung einsetzt, macht sich zwar Freunde beim potenziellen Koalitionspartner im grünen Parteilager. Bei der Masse kann man mit solchen Vorstößen nicht punkten.

Grundsätzlich hat Gabriel natürlich Recht: Weniger Raser auf den Straßen senken auch das Unfallrisiko. Andere Ländern haben das längst erkannt und umgesetzt. Und überhaupt gilt ja bereits auf einem Großteil der Strecken ein Tempolimit. Solche Argumente zählen im Land von Porsche, Mercedes, BMW, Audi und VW aber nichts. Des Deutschen liebstes Kind soll, blank poliert und vollgetankt, zumindest ab und zu richtig auf Touren kommen - und das ganz ohne Limit.