1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Protestanten beklagen aggressive Anti-Kirchen-Stimmung

Protestanten beklagen aggressive Anti-Kirchen-Stimmung

Die Protestanten in der Region sorgen sich angesichts der jüngsten Debatten um Privilegien und Missstände wie im Bistum Limburg um das Ansehen der Kirchen. „Wir Kirchen sind in der öffentlichen Diskussion in der Tat in die Defensive geraten, und wir sehen uns einer zunehmend aggressiven antikirchlichen Stimmung ausgesetzt“, sagte der Vizepräsident der Evangelischen Kirche im Rheinland, Johann Weusmann, bei der Reformationsfeier der Evangelischen Kirchenkreise des Saarlandes in Saarbrücken.

Diese Stimmung finde ihren Niederschlag nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken im Internet. Die evangelische Kirche müsse sich - auch in diesen Netzwerken - engagiert zu Wort melden und dürfe Konfrontationen nicht scheuen. >