1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Positives Signal aus Brüssel für deutsche Steinkohle

Positives Signal aus Brüssel für deutsche Steinkohle

Brüssel. Die Chancen für eine Verlängerung der deutschen Steinkohle-Beihilfen bis 2018 sind deutlich gestiegen. Bei einem Treffen der EU-Botschafter aus den 27 Mitgliedstaaten gab es gestern nach Informationen unserer Zeitung "viel Unterstützung für die deutsche Position"

Brüssel. Die Chancen für eine Verlängerung der deutschen Steinkohle-Beihilfen bis 2018 sind deutlich gestiegen. Bei einem Treffen der EU-Botschafter aus den 27 Mitgliedstaaten gab es gestern nach Informationen unserer Zeitung "viel Unterstützung für die deutsche Position". Noch dringt die EU-Kommission darauf, dass die staatlichen Zahlungen an nicht rentable Zechen ab 2011 heruntergefahren werden und 2014 auslaufen. Dagegen will Berlin die Steinkohle bis 2018 subventionieren, wie es dem Kohle-Kompromiss von 2007 entspricht. Bei einem früheren Ausstieg könnten die rund 25 000 verbliebenen Arbeitsplätze im deutschen Steinkohle-Bergbau nicht sozialverträglich abgebaut werden. Eine Entscheidung über die Beihilfen soll am 10. Dezember beim Treffen der EU-Wirtschaftsminister fallen. , Meinung dr